Mai 2019

Der Arbeitsschwerpunkt von MSM liegt im Messebau. Jahrelange Erfahrung und Kreativität zeichnen uns aus. Dank unserer hauseigenen Werkstätten können wir diese Kreativität auch 1 : 1 auf die Messen bringen.

Dieses Mal ging es nicht um einen Messestand. Die Aufgabe bestand darin eine Tischplatte zu fertigen, die aus einer einzigen massiven Eichenbohle gearbeitet wird, eine sogenannte Monolith-Tischplatte. Die Wahl fiel auf eine Bohle, die aus einem etwa 200 Jahre alten Eichenstamm geschnitten wurde.
Die PEFC-zertifizierte europäische (QCXE) Eichenbohle - mit einer Gesamtlänge von 5.80 m, einer Breite von über 1.20 m und einer Schnittstärke von 6,5 cm kam aus Wolnzach in die MSM Schreinerei.
Viele Arbeitsstunden in Handarbeit waren notwendig, um die Oberflächen zu egalisieren. Dabei verwendete man bewusst traditionelle Werkzeuge. Um eine besondere Tiefenstruktur und eine schöne Haptik zu erreichen wurde die Platte in einem speziellen Verfahren gebürstet, geglättet und zweifach geölt.

Das gewählte Rohstahl-Wangengestell harmoniert in idealerweise mit dem gebürsteten Eichenholz und vervollständigt diesen einzigartigen Tisch. Entstanden ist ein einmaliges Unikat, das eine kraftvolle, fast magische Wirkung auf den Nutzer ausübt.

In der beigefügten Galerie haben wir Ihnen den Weg vom Stamm zum Tisch dargestellt.

mehr Informationen

Sie sucht nach dem optimalen Konzept

Eine Auswahl unserer aktuellen Messestände finden Sie in unserem Flyer Känguru.

Messestand Traco Power

Große Leitmessen wie die Bau, Bauma und Medica sind meist über Jahre hinaus ausgebucht. Ein Wechsel des glücklicherweise bestehenden Standplatzes oder gar eine Vergrößerung der Standfläche wird zu einem fast utopischen Vorhaben.
Wohin aber soll ein aufstrebendes Unternehmen seinen wachsenden Besucherstrom in der kurzen Messezeit lenken und auch noch Bestandskundenpflege betreiben?

mehr Informationen

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie bis zu vier Mal im Jahr über aktuelle Themen rund um die MSM GmbH. Wir freuen uns, Sie als Newsletter Abonnent begrüßen zu dürfen.
Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter zu jeder Zeit wieder abmelden.

Newsletter abonnieren

Sie möchten mehr erfahren?

Wir freuen uns über Ihre Anfrage.